Erstes Verkehrstraining für Flüchtlinge in Voitsberg

Am 21. April 2015 veranstalteten Carina Grillitsch und Thomas Burke in der Evangelischen Kirche Voitsberg das erste Verkehrstraining für Flüchtlinge. Es konnten 21 Teilnehmer begrüßt werden.

Die Teilnehmer sollten von ihren Verkehrsproblemen und ihren Eindrücken über die für sie fremde „Verkehrswelt“ berichten. Carina Grillitsch beantworte in profunder Weise die Fragen, während Thomas Burke für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte und assistierend zur Seite stand. Es folgte eine kurze Darstellung der wichtigsten Verkehrszeichen und Bodenmarkierungen. Abgeschlossen wurde der Trainingsteil durch eine Fragenrunde, bevor es im Anschluss noch ein geselliges Beisammensein mit Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit einander besser kennen zu lernen, gab.

Beim Verkehrstraining, ein Projekt der Initiative MenschenRechteReligion, sollen Basisinformationen zum Verhalten und Bewegen im Verkehr gegeben werden. Es orientiert sich am freiwilligen Fahrradkurs und soll damit dazu beitragen, dass sich unsere Gäste für alle sicherer im Verkehr bewegen. Der nächste Kurs wird am 5. Mai 2015 um 18:00 wieder in der Evangelischen Kirche Voitsberg stattfinden, dabei auch schon mit einem kleinen Praxisteil.

Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow